Startseite / Aktuelles / Kanzlei / Beratung / Serviceinformationen / Eigene Schulungsangebote / Lehrveranstaltungen / Lektorat / Presse / Kontakt / Impressum


 

Beratung

Mandanteninformationen

Wer nichts verdient kann auch nichts absetzen?

Falsch! Auch wer zur Zeit arbeitslos ist, kann steuern sparen - allerdings erst in den Folgejahren.

Bewerbungs-, Umschulungs- und Fortbildungskosten können vorab entstandene Werbungskosten sein. Ob die Maßnahme erfolgreich war spielt dabei keine Rolle. Der Wille zählt.

Also, alle Belege aufbewahren und eine Einkommensteuererklärung machen. Das Finanzamt stellt dann für das betreffende Jahr einen Verlust fest. Werden in den Folgejahren (wieder) Einkünfte erzielt, wird der festgestellte Verlust gegengerechnet und mindert die Steuerlast.

 

Startseite / Kanzlei / Beratung / Serviceinformationen / Eigene Schulungsangebote / Lehrveranstaltungen / Lektorat / Presse / Kontakt / Impressum

 

© 2005-2013 Petra Grabowski - Steuerberaterin & Diplom-Betriebswirtin (FH)
Hagdornstr. 8, 40721 Hilden / Rheinland
Tel.: (0 21 03) 911 331 Fax: (0 21 03) 911 332

steuerberatung@petra-grabowski.de

zuletzt aktualisiert: 09.04.2013

 
Mitglied der