Startseite / Aktuelles / Kanzlei / Beratung / Serviceinformationen / Eigene Schulungsangebote / Lehrveranstaltungen / Lektorat / Presse / Kontakt / Impressum


 

Presse

Pressemitteilung vom 10. September 2009

als Pdf-Datei

Ohne Moos, nix los - Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt?
Steuerberaterin Petra Grabowski lädt zum Gründerstammtisch ein

Hilden, 10. September 2009. Die Hildener Steuerexpertin Petra Grabowski lädt am Dienstag, den 15. September, ab 19 Uhr, wieder zum Gründerstammtisch in Ihre Kanzleiräume, Hagdornstr. 8 in Hilden, ein. Für diesen Abend mit einem Kurzvortrag zum Thema Forderungsmanagement hat sie Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Selter von der Düsseldorfer Kanzlei Einhaus Selter gewinnen können.

"Das Mahnen von ausstehenden Forderungen ist ein heikles Thema." erklärt der Rechtsexperte Dr. Selter. "Gerade deshalb ist es wichtig keinen Halbwahrheiten aufzusitzen, um sich nicht bereits im Vorfeld ins rechtliche Aus zu manövrieren." Selbstverständlich steht Dr. Selter den Anwesenden auch nach seinem Vortrag noch Rede und Antwort. Danach besteht ausreichend Gelegenheit mit anderen Gründern Erfahrungen auszutauschen.

Jeder, der sich in den letzten Jahren selbstständig gemacht hat oder den Schritt in die Selbstständigkeit bald gehen will, ist willkommen. Die Teilnahme an den Stammtischen der Kanzlei Grabowski ist kostenlos. Themen und Termine sind im Vorfeld auf der Webseite www.petra-grabowski.de abrufbar.

Diese Pressemittilung finden Sie auch unter: www.openpr.de/news/348727.html

zum Seitenanfang

Pressemitteilung vom 10. Juni 2009

als Pdf-Datei

DieVision von der Selbständigkeit
Steuerberaterin Petra Grabowski lädt zum Gründerstammtisch ein

Hilden, 10. Juni 2009. Die Hildener Steuerexpertin Petra Grabowski lädt am 16. Juni um 19 Uhr zum Gründerstammtisch rund um das Thema Businessplan ein. Der Stammtisch findet in den Kanzleiräumen der Steuerberaterin, Hagdornstr. 8 in Hilden, statt.

"Viele Gründer sehen den Businessplan nur als notwendiges Übel um einen Kredit oder eine Förderung zu bekommen. Der eigentliche Nutzen wird nicht erkannt." erklärt die Steuerexpertin Grabowski. "Hinter jeder Zahl steckt eine Vision, die weiter gesponnen werden muss." Frau Grabowski wird in einem halbstündigen Kurzvortrag über die Chancen eines Businessplans referieren. Danach besteht ausreichend Gelegenheit mit anderen Gründern Erfahrungen auszutauschen und sich tiefergehend über das Thema Businessplan zu informieren.

Jeder, der sich in den letzten Jahren selbstständig gemacht hat oder den Schritt in die Selbstständigkeit bald gehen will, ist willkommen. Die Teilnahme an den Stammtischen der Kanzlei Grabowski ist kostenlos. Themen und Termine sind im Vorfeld auf der Webseite www.petra-grabowski.de abrufbar.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter: www.openpr.de/news/316731.html

Pressemitteilung vom 06. März 2009

als Pdf-Datei

Gut versichert in die Selbständigkeit Steuerberaterin
Petra Grabowski lädt zum Gründerstammtisch ein

Hilden, 06. März 2009. Die Hildener Steuerexpertin Petra Grabowski lädt auch 2009 wieder zu interessanten Vorträgen rund um die Existenzgründung ein. Am 16. März um 19 Uhr startet in den Kanzleiräumen der Steuerberaterin, Hagdornstr. 8 in Hilden, die diesjährige Stammtischreihe mit einem Vortrag der Vermögensberaterin Bettina Schulten.

"Viele Gründer sparen am falschen Ende" meint die Versicherungsexpertin Schulten. "Tritt dann der Schadensfall ein, kann dies die wirtschaftliche Existenz kosten." Welche Versicherungen zwingend erforderlich sind, welche nützlich und welche man sich getrost sparen kann, darüber gibt Frau Schulten in ihrem rund halbstündigen Vortrag einen groben Überblick. Danach besteht selbstverständlich wieder ausreichend Gelegenheit mit anderen Gründern Erfahrungen auszutauschen und sich tiefergehend über das Thema Versicherung zu informieren.

Jeder, der sich in den letzten zwei Jahren selbstständig gemacht hat oder den Schritt in die Selbstständigkeit bald gehen will, ist willkommen. Die Teilnahme an den Stammtischen der Kanzlei Grabowski ist grundsätzlich kostenlos. Es wird um eine Spende für die bereitgestellten Getränke gebeten. Die weiteren Stammtisch-Treffen finden jeweils zur Mitte der Quartale statt. Themen und Termine sind im Vorfeld auf der Webseite www.petra-grabowski.de abrufbar.

zum Seitenanfang

Pressemitteilung vom 04. November 2008

als Pdf-Datei

Mit Charme und Chic mehr Erfolg
Steuerberaterin Petra Grabowski lädt zum vierten Gründerstammtisch ein

Hilden, 4. November 2008. Die Hildener Steuerexpertin Petra Grabowski lädt zum vierten Existenzgründerstammtisch ein. Er findet am 15. November 2008 um 19:00 Uhr in den Räumen ihrer Kanzlei, Hagdornstraße 8, 40721 Hilden, statt. Den halbstündigen Fachvortrag hält dieses Mal die Hildener Farb- und Imageberaterin Sonya Radzeweit.

Foto von Petra Grabowski & Sonya Radzeweit

„Gewandtes Auftreten überzeugt. Dabei soll die Kleidung zur Persönlichkeit und zum eigenen Stil passen – nicht unbedingt zur aktuellsten Mode“, sagt Sonya Radzeweit. Die Beraterin informiert in ihrem Vortrag über die Regeln bei der Job-Kleidung und gibt Tipps, wie sich Existenzgründer in Verhandlungen sicher und kompetent präsentieren. Nach dem Vortrag gibt es für die Teilnehmer wieder die Gelegenheit, sich ungezwungen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Petra Grabowski hat den Stammtisch im Februar dieses Jahres gegründet. Die Finanzexpertin hat in ihrer Arbeit mit Existenzgründern bemerkt, dass diese sich gerne mit anderen Gründern austauschen möchten, ein Angebot hierzu aber fehlte. Die tatkräftige Frau zögerte nicht lange und bietet einmal im Quartal diese Plattform für Jungunternehmer in Hilden.

Bei den Stammtischen der Kanzlei Petra Grabowski ist jeder willkommen, der sich in den letzten zwei Jahren selbstständig gemacht hat oder den Schritt in die Selbstständigkeit bald gehen will. Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenlos. Es wird um eine Spende für die bereitgestellten Getränke gebeten. Die weiteren Stammtisch-Treffen finden auch im nächsten Jahr jeweils zur Mitte der Quartale statt. Themen und Termine sind im Vorfeld auf der Webseite www.petra-grabowski.de abrufbar.

zum Seitenanfang

Pressemitteilung vom 06. August 2008

als Pdf-Datei

Pressearbeit für Existenzgründer
Steuerberaterin Petra Grabowski lädt zum dritten Gründerstammtisch ein

Hilden, 6. August 2008. Die Hildener Steuerexpertin Petra Grabowski lädt wieder zum Existenzgründerstammtisch ein. Er findet am 15. August 2008 um 19:00 Uhr in den Räumen ihrer Kanzlei, Hagdornstraße 8, 40721 Hilden, statt. Den halbstündigen Fachvortrag zum Thema Pressearbeit hält die Journalistin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Petra Frank.

Foto von Petra Grabowski & Petra Frank

Sie bietet seit 2005 mit der Firma „Wortkontakt“ ihre Text-Dienstleistungen an. „Wer sich gerade selbstständig macht, hat einen guten Anlass, sich bei den Medien vorzustellen“, erläutert sie. Petra Frank erklärt beim Gründerstammtisch die Grundlagen der professionellen Pressearbeit und gibt Tipps, wie junge Unternehmer diese umsetzen können. Nach dem Kurzvortrag gibt es die Gelegenheit, sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen.

Petra Grabowski hat den Stammtisch im Februar dieses Jahres ins Leben gerufen. „Die ersten beiden Veranstaltungen im Februar und im Mai haben gezeigt, dass die Idee für diese Art von Treffen zur rechten Zeit kam. Vor allem der unkomplizierte Austausch nach den Vorträgen kommt bei den Gründern gut an“, freut sich die dynamische Steuerberaterin.

Jeder, der sich in den letzten zwei Jahren selbstständig gemacht hat oder den Schritt in die Selbstständigkeit bald gehen will, ist willkommen. Die Teilnahme an den Stammtischen der Kanzlei Petra Grabowski ist grundsätzlich kostenlos. Es wird um eine Spende für die bereitgestellten Getränke gebeten. Die weiteren Stammtisch-Treffen finden jeweils zur Mitte der Quartale statt. Themen und Termine sind im Vorfeld auf der Webseite www.petra-grabowski.de abrufbar.

zum Seitenanfang

Pressemitteilung vom 29. April 2008

als Pdf-Datei

Zukunftsangst bekämpfen und Zeitmanagement lernen
Steuerberaterin Petra Grabowski lädt zum zweiten Gründerstammtisch ein

Hilden, 29. April 2008. Die Hildener Steuerexpertin Petra Grabowski lädt wieder zum Existenzgründerstammtisch ein. Er findet am 15. Mai 2008 um 19:30 Uhr in den Räumen der life & work balance GmbH, Schwanenstraße 22, in 40721 Hilden statt. Dieses Mal handelt der halbstündige Themenvortrag vom Zeitmanagement und Strategien gegen Zukunftsängste während der Gründungsphase. Bei den vierteljährlichen Stammtisch-Treffen sind alle willkommen, die sich in den letzten zwei Jahren mit ihrer Geschäftsidee selbstständig gemacht haben und Menschen, die den Schritt in die Selbstständigkeit bald gehen wollen.

Foto von Petra Grabowski & Yvonne Döpper

Yvonne Döpper, Geschäftsführerin der Hildener life & work balance GmbH, wird den fachlichen Vortrag halten. „Gerade in der Gründungsphase müssen viele Dinge zur gleichen Zeit erledigt werden: Businessplan, Bankgespräche, Werbeunterlagen fürs Unternehmen, Behördengänge und vieles mehr. Hier ist es wichtig, die Ruhe zu bewahren, damit der Start in die Selbstständigkeit nicht gleich zum Burn-Out wird“, erläutert Yvonne Döpper. Häufig komme es dazu, dass der Existenzgründer sich in Kleinigkeiten verzettelt oder die Zukunftsangst sein Handeln lähmt. Yvonne Döpper stellt interessierten Gründern Techniken vor, wie sie mit diesen besonderen Stresssituationen gelöster umgehen können. Nach dem Kurzvortrag gibt es die Gelegenheit, sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen.

Petra Grabowski hat den Stammtisch im Februar dieses Jahres ins Leben gerufen. „In meiner Arbeit mit Mandanten, die gerade neu gegründet hatten, kam häufig die Frage nach Möglichkeiten für einen Erfahrungsaustausch auf. In Hilden gab es bislang keine regelmäßige Plattform dafür“, erläutert die tatkräftige Steuerberaterin ihre Beweggründe.

Die Teilnahme an den Stammtischen der Kanzlei Petra Grabowski ist grundsätzlich kostenlos. Es wird um eine Spende für die bereitgestellten Getränke gebeten. Die weiteren Stammtisch-Treffen finden jeweils zur Mitte der Quartale im August und im November statt. Themen und Termine sind im Vorfeld auf der Webseite www.petra-grabowski.de abrufbar.

zum Seitenanfang

Pressemitteilung vom 21. Januar 2008

als Pdf-Datei

„Existenzgründer wollen sich austauschen“
Steuerberaterin lädt zu neuem Gründerstammtisch ein

Hilden, 21. Januar 2008. Die Hildener Steuerexpertin Petra Grabowski bietet jetzt Existenzgründern quartalsweise die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre über alle Fragen zum Thema Selbstständigkeit auszutauschen und andere Gründer aus der Umgebung kennenzulernen. Der erste Stammtisch findet am Donnerstag, dem 14. Februar ab 19 Uhr in den Räumen der Steuerberaterin, Hagdornstraße 8 in 40721 Hilden, statt.

„Willkommen sind alle, die sich in den letzten zwei Jahren mit ihrer Geschäftsidee selbstständig gemacht haben und Menschen, die den Schritt in die Selbstständigkeit bald gehen wollen“, sagt Petra Grabowski. Bei den Stammtischen soll jeweils ein halbstündiger fachlicher Vortrag die Gespräche eröffnen. Zum ersten Treffen wird die Steuerberaterin selbst einen kurzen Vortrag halten, in dem sie auf steuerliche Fallstricke hinweist.

„In meiner täglichen Arbeit mit Existenzgründern ist mir aufgefallen, dass sie sich untereinander mehr austauschen wollen. Häufig fehlt ihnen aber die Gelegenheit dafür. Diese Lücke will ich nun in Hilden mit dem Gründerstammtisch schließen“, erklärt die dynamische Steuerberaterin die Idee.

Die Teilnahme an den Stammtischen der Kanzlei ist grundsätzlich kostenlos. Es wird um eine Spende für die bereitgestellten Getränke gebeten. Die weiteren Stammtisch-Treffen finden jeweils zur Mitte der Quartale im Mai, im August und im November statt. Themen und Termine sind im Vorfeld auf der Webseite www.petra-grabowski.de abrufbar.

zum Seitenanfang

Pressemitteilung vom 01. September 2006

als Pdf-Datei

Ausbildung: Engagement ist gefragt
Hildener Steuerberaterin ermöglicht Ausbildungsabschluss zur Steuerfachangestellten

Hilden, 1. September 2006. Das war ganz schön knapp: Nadja Bongartz, 20, hat gerade noch rechtzeitig die Chance bekommen, ihre dreijährige Ausbildung zur Steuerfachangestellten ohne großen Zeitverlust fortzuführen. Sie startete nach langem Bangen um ihre Ausbildung am Freitag, dem 1. September, nun glücklich ins zweite Lehrjahr. Möglich machte dies die Hildener Steuerberaterin Petra Grabowski (34), die sich im Juni 2005 mit ihrer Kanzlei selbstständig gemacht hatte. Die Steuerrechtlerin suchte schon seit mehreren Wochen händeringend nach qualifizierter Unterstützung für ihr erfolgreiches Beratungsunternehmen. Mit Nadja Bongartz wurde sie nun endlich fündig. "Ich hätte nicht gedacht, dass es so schwierig ist, eine geeignete Auszubildende zu finden. Ehrlich gesagt, hatte ich nach den ernüchternden Vorstellungsgesprächen die Hoffnung schon aufgegeben", resümiert Petra Grabowski

.Foto von Nadja Bongartz & Petra Grabowski

Wie viele andere ausbildungswillige Betriebe auch hat die Steuerexpertin die Erfahrung machen müssen, dass die Bewerber häufig mit der falschen Einstellung zum potenziellen Arbeitgeber kommen. So hätten beispielsweise viele im Vorstellungsgespräch nicht begründen können, warum sie eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten anstrebten. "Da habe ich als künftiger Arbeitgeber das Gefühl, dass dem Bewerber der Beruf gerade nur zufällig eingefallen ist", so Petra Grabowski. Und das sei wohl keine ausreichende Motivation für die Berufswahl.

Das war bei Nadja Bongartz zum Glück anders. Die fröhliche junge Frau hat ihr erstes Lehrjahr bereits in einem anderen Ausbildungsbetrieb absolviert und wollte dann die Stelle wechseln. Sie weiß, was sie will und verfügt schon über viele wertvolle Fachkenntnisse. Und sie hat das Engagement, das die dynamische Steuerberaterin Grabowski gleich überzeugte. "Den Ausbildungsbetrieb nach einem Jahr zu wechseln ist organisatorisch ziemlich aufwendig. Es müssen viele Dinge geregelt werden, zum Beispiel mit der Berufsschule und mit der Steuerberaterkammer. Frau Bongartz hat gleich die Initiative ergriffen und selbstständig alles Notwendige in Angriff genommen", erläutert sie. Das habe sie beeindruckt und ihre Bewerberauswahl bestätigt.

Petra Grabowski fühlt sich mit ihrem neuen Schützling schon jetzt sehr verbunden, hat sie doch selbst während ihrer Lehre im ersten Ausbildungsjahr den Betrieb wechseln müssen. 1994 wurde sie dann Steuerfachgehilfin, der Beruf heißt heute Steuerfachangestellte. An diese Ausbildung schloss sie ein Studium zur Diplom-Betriebswirtin (FH) an und sammelte Erfahrungen im internationalen Steuerrecht bei dem Beratungsunternehmen Ernst & Young. Im Jahr 2003 bestand sie die Prüfung zur Steuerberaterin.

Bei ihren ersten Schritten in die berufliche Selbstständigkeit unterstützte sie ihr Mentor, Steuerberater Hartmut Steins. Er stand ihr schon während ihrer Ausbildung und im anschließenden Studium verlässlich zur Seite und vertritt sie nun als Ausbildungsbetreuer im Urlaubs- und Krankheitsfall. Zuverlässige Menschen hat die Steuerfachfrau um sich versammelt, denn: "Ein starkes Team ist wichtig. Und die richtige Starthilfe", betont sie. Jetzt gibt sie selbst die Starthilfe.

zum Seitenanfang

 

Startseite / Kanzlei / Beratung / Serviceinformationen / Eigene Schulungsangebote / Lehrveranstaltungen / Lektorat / Presse / Kontakt / Impressum

 

© 2005-2013 Petra Grabowski - Steuerberaterin & Diplom-Betriebswirtin (FH)
Hagdornstr. 8, 40721 Hilden / Rheinland
Tel.: (0 21 03) 911 331 Fax: (0 21 03) 911 332

steuerberatung@petra-grabowski.de

zuletzt aktualisiert: 09.04.2013

 
Mitglied der